Viper Jet MK II
Edge 540 T
Bellanca
Curtiss Jenny
Doublemaster
Motorspatz
Arcus E
KA 8 B
ASG 29 E
DG 202
Ventus 2 cxM 1:3
Ventus 2 cxM 1:5
DG 1000
SG 38
Pilatus B4
Mini Pilatus B4
Futura Nova
Futura Night Flight
Jet Ranger 150
Jet Ranger 180
Hughes 500
T Rex 700 E F3C
T Rex 550 E
Spirit L16
Spirit Pro SE
Schweizer 300 C
Vector
B-25 Mitchell
Projeti
Projeti Night Flight
AMX Jet
Scania Truck
Mercedes AMG
Jet Ranger 180

Bell 206 Jet Ranger 180 von Robbe

Der Original
Bell 206 Jet Ranger ist wohl einer der am meisten genutzten Helicopter in der zivilen Luftfahrt.
Hergestellt wird dieser von der Firma:

Bell Helicopter Textron USA
http://www.bellhelicopter.com/en/aircraft/commercial/bell206B-3.cfm


Das Modell
kommt aus dem Hause Robbe Modellsport und ist für den Einbau einer Futura Mechanik vorgesehen. Bei meinem Modell wurde eine Futura Nova Mechanik eingebaut.
Für ein Rumpfmodell ist der Bauaufwand sehr gering, da der hohe Vorfertigungsgrad des GFK-Rumpfes mit eingesetzten Paßdübeln und dem einfach zu montierenden Starrantrieb keine Wünsche offen läßt.

Technische Daten des Modells:
-
weiß eingefärbter GFK-Rumpf
- mit angeformtem Seitenleitwerk
- CNC gefräster Heckrotorspant
- weiß eingefärbte GFK-Höhenleitwerke
- tiefgezogene Scheibenverglasung in Rauchglas
- Mechanik: Futura Nova linksdrehend
- Starrantrieb 6 mm kugelgelagert
- Motor: OS 91 HZ, identisch mit dem Graupner SHZ
- Reso-Rohr: Krumscheid Spezial
- Kerze: Enya 4
- Kraftstoff: Synth Glow
- Blätter: NHP 800

Robbe Modellsport
Krumscheid Schalldämpfer: Listen to the quality


Das Landegestell:
Abgeändert wurde bei mir nur das Landegestell, da es beim Original hinten im Rumpf eingelassen ist, und vorne außerhalb des Rumpfes liegt. Genaueres dazu zeigen die Bilder vom Aufbau des Jet Ranger 150, wo es genauso abgeändert wurde!

Die Nieten:
Viel Mühe habe ich mir den Nieten gamacht. Für die Verläufe wurde stundenlang Bildmaterial gewälzt, um die Verläufe mit einem dünnen Bleistift und einem Stahllineal auf den Rumpf zu übertragen. Dafür war dieser natürlich bereits grundiert. Die Nieten selber wurden dann mit einer Spritze und Nadel vom Arzt und Ponaltropfen imitiert. Geht einfach dauert nur ein bischen bis es getrocknet ist. Da der Kleber glatt aushärtet kann man das Ganze anschließend gut überlackieren.

Die Lackierung:
Die Lackierung ist ohne "Gute Beziehungen" eigentlich unbezahlbar.

Bei mir erfolgte die Lackierung in folgenden Schichten:
1. Schicht Basislack weiß
2. Schicht Perlmuteffekt
3. Schicht Klarlack zum Versiegeln der Grundfarbe
- dann alles wieder leicht anrauen für die bunten Schichten
4. Schicht dunkelgrau
5. Schicht dunkelblau
6. Schicht Klarlack um alles zu Versiegeln!

Das Abkleben hat ca 8 Stunden gedauert, damit es auf allen Seiten gleich ist!

Lackierung
http://www.burchert-gmbh.de/




 

Jet Ranger 180 beim Helifantencub 2003 in Coburg



Jet Ranger 180 beim Helifantencub 2003 in Coburg 





Jet Ranger mit Suchscheinwerfer 



nach oben ....